Aktuelles Blog

Auf den Spuren von Frauen*kämpfen in Hamburg

Feministischer Stadtspaziergang, veranstaltet von queerfem AG der IL und Projekt Revolutionäre Perspektive (PRP). Anlässlich des diesjährigen 8. März haben wir uns am Samstag, den 11. März 2017, auf die Spuren von Frauen*kämpfen in Hamburg begeben. Unser Feministischer Stadtspaziergang führte uns mit mehr als 150 weiteren...

Barmbek sagt Nein – Naziladen raus aus dem Viertel!

Vor zwei Wochen hat in Barmbek-Nord ein Nazi-Laden eröffnet. Unter dem Namen „Nordic Company“ wird die Bekleidungsmarke „Thor Steinar“ von Nazis für Nazis verkauft. Schon am letzten Freitag gab es eine antifaschistische Kundgebung mit 400-500 Menschen, die mit Nazis in ihrer Nachbarschaft ein Problem haben....

Feministischer Stadtspaziergang

Dicht an dicht reihen sich in Hamburg Orte aneinander, die Zeuge von Frauen*kämpfen wurden – überall in der Stadt verteidigten Hamburger*innen ihre Interressen und Bedürfnisse. Die Spuren, die sie hinterlassen haben, sind im Stadtbild kaum präsent. Wir möchten ihnen folgen …

Veranstaltung: Alfon Libertad!

Am 14. November 2012 wurde zum ersten Mal in der Geschichte der EU in mehreren Ländern gleichzeitig zum Streik aufgerufen. In Italien, Malta, Portugal, Spanien und Zypern fand ein eintägiger Generalstreik statt. An diesem Tag wurde Alfon durch die Polizei in Madrid festgenommen, als er...

Fight capitalism – Gemeinsam gegen den G20-Gipfel!

In verschiedenen Spektren der Linken laufen die Vorbereitungen der Proteste gegen den G20-Gipfel vom 7. – 8. Juli 2017 in Hamburg auf Hochtouren. Nach der Aktionskonferenz im Dezember letzten Jahres hat sich einiges getan und unterschiedliche Arbeitsgruppen und Bündnisse haben ihre Planungen fortgeführt und konkretisiert....

Aktionskonferenz gegen den G20-Gipfel 2017

Am 7. und 8. Juli 2017 soll in Hamburg der G20-Gipfel stattfinden. Die Regierungschefs und –chefinnen der 19 reichsten und mächtigsten Staaten der Erde, begleitet von 6.000 Delegationsmitgliedern, umschwärmt und dauerfotografiert von erwarteten 3.000 Journalist_innen und natürlich abgeriegelt und geschützt von einer Polizei- und Geheimdienstarmee von...

Keinen Meter der AfD!

Am 19.11.2016 will die AfD in der Hamburger Innenstadt ihre rechtspopulistische Hetze auf die Straße tragen. Mit ihrem hetzerischen Populismus gegen Flüchtende, Migrant*innen und Erwerbslose schürt die AfD Angst und Hass und macht reaktionäre und sozialchauvinistische Ideologie salonfähig für die Mitte der Gesellschaft. Vor gut...

Aktionswoche zum Welt-Kobanê-Tag

Kobane steht wie keine andere Stadt in Nordsyriens für den Widerstand gegen den sog. Islamischen Staat und für eine Perspektive jenseits von religiösem Fundamentalismus, Krieg und Kapitalismus. Am 1. November begehen solidarische Menschen weltweit den Welt-Kobanê-Tag. Auch in Hamburg findet dieser seit zwei Jahren mit...

22.10.: Neumünster – Den Nazis den Tag verhageln!

Zum dritten Mal in Folge wollen Faschisten aus dem Spektrum „Gemeinsam für Deutschland“ in Norddeutschland aufmarschieren. Nach der von AntifaschistInnen verhinderten Demonstration in Bad Oldesloe im Frühjahr und dem, von einem massiven Polizeiaufgebot durchgesetzten, Marsch in Stade vor einigen Wochen steht nun Neumünster auf dem Programm. Wir rufen dazu auf, auch am 22. Oktober den Nazis keinen Meter zu überlassen und ihnen den Tag ganz ordentlich zu verhageln!

Time to act – Zeit für grenzenlose Solidarität!

Für den 2./3. September 2016 ruft das Blockupy-Bündnis zu Aktionstagen gegen Austeritätspolitik, Festung Europa und Kapitalismus in Berlin auf. Mit einer Blockade des Ministeriums für Arbeit und Soziales am Freitag und der Beteiligung an der antirassistischen Demonstration am Samstag wollen wir klar machen: Es reicht...