Harburg: Kein Quadratmeter den Faschisten

Nach Informationen des Nachrichtenportals harburg-aktuell.de plant die Hamburger NPD rund um Thomas Wulff am 29. Januar eine Kundgebung in Harburg. Angemeldet ist die NPD-Wahlkampf-Kundgebung von 11:00 bis 14:00 am Herbert-Wehner-Platz (S-Harburg Rathaus). Der Termin am 29. Januar ist sicher kein Zufall. Einen Tag später jährt sich die Machtübertragung an die Faschisten im Jahre 1933 und am 27. Januar 1945 wurde das KZ Auschwitz von der Roten Armee befreit.

Nach der erfolgreichen antifaschistischen Kampagne „Stadt.Land.Fluss – Kein Raum den Nazis!“ im Jahr 2005 war es relativ ruhig um die örtliche Nazi-Szene. Umso wichtiger den Nazis jetzt entschlossen entgegenzutreten, damit es auch zukünftig so bleibt!
Also: Sorgen wir dafür, dass die NPD und anderen Nazis keinen Raum bekommen – weder in Harburg noch anderswo!

Update (11.01.10):  Zur Zeit sieht es so aus, dass die Nazi-Kundgebung am Seeveplatz stattfinden wird. Mittlerweile sind mehrer antifaschistische Kundgebungen in der Harburger Innenstadt angemeldet:

In unmittelbarer Nähe zum geplanten Nazi-Versammlungsort ist ab 10 Uhr eine Kundgebung an der Kreuzung Hannoversche Straße / Moorstraße angemeldet.

Weitere Kundgebungsorte sind:
– Sand / Hölertwiete | Die Linke
– Deichhausweg / Walkmühlenweg | VVN-BdA
– Knoopstr. / Museumsplatz / Helmsmuseum | Avanti
– Harburger Rathausplatz. 1 | HBgR

Mehr in Kürze hier und auf: www.antifainfo.de

PRP

Das Projekt Revolutionäre Perspektive (PRP) wurde Anfang 2009 gegründet und ist ein Zusammenschluss von Menschen aus verschiedenen Bereichen der (radikalen) Linken. Die Erfahrungen der Mitglieder reichen in die autonome und antifaschistische Bewegung sowie in die antirassistische und internationalistische Arbeit hinein. Wir haben uns gemeinsam organisiert und versuchen, mit praktischen Aktionen gesellschaftliche Widersprüche aufzugreifen, für eine revolutionäre Perspektive einzutreten und Alternativen zum gegenwärtigen kapitalistischen System aufzuzeigen.

Das könnte auch interessant sein...