Kategorie: Antifaschismus

Widerstand gegen alte und neue Nazis, Faschismus bekämpfen.

5 Jahre NSU-Prozess – Kein Schlussstrich!

Im Juli wird die Urteilsverkündung im NSU-Prozess erwartet. Die Aufarbeitung und Aufklärung des NSU-Komplex darf damit jedoch kein Ende finden. Das rechte Netzwerk hinter dem angeblichen Trio ist längst nicht offengelegt, ebenso wenig die Verstrickungen des Verfassungsschutzes in die rassistischen Morde. Für den TagX, den...

Es lebe der 8. Mai – damals wie heute: Kampf dem Faschismus!

Am 7. Mai, kurz vor dem 73. Jahrestag der Befreiung vom deutschen Faschismus, wollen erneut Rechte in Hamburg aufmarschieren. Seit mittlerweile drei Monaten kommen regelmäßig faschistische und rechtspopulistische „Montagsdemonstranten“ zusammen, um sich gegenseitig in ihren kruden Verschwörungstheorien zu bestärken und Stimmung gegen Geflüchtete, Muslime und...

Carlos Vive! Informations- und Gedenkveranstaltung

Am 11. November 2007 wurde in Madrid der 16-jährige Carlos Javier Palomino, der mit einer Gruppe von Antifaschist*innen auf dem Weg zu einer Demonstration gegen die rechte Partei „Democracia Nacional“ war, getötet. Sein Mörder, ein 24-jähriger Berufssoldat des spanischen Militärs, erstach Carlos in der U-Bahn-Station...

Barmbek sagt Nein – Naziladen raus aus dem Viertel!

Vor zwei Wochen hat in Barmbek-Nord ein Nazi-Laden eröffnet. Unter dem Namen „Nordic Company“ wird die Bekleidungsmarke „Thor Steinar“ von Nazis für Nazis verkauft. Schon am letzten Freitag gab es eine antifaschistische Kundgebung mit 400-500 Menschen, die mit Nazis in ihrer Nachbarschaft ein Problem haben....

Keinen Meter der AfD!

Am 19.11.2016 will die AfD in der Hamburger Innenstadt ihre rechtspopulistische Hetze auf die Straße tragen. Mit ihrem hetzerischen Populismus gegen Flüchtende, Migrant*innen und Erwerbslose schürt die AfD Angst und Hass und macht reaktionäre und sozialchauvinistische Ideologie salonfähig für die Mitte der Gesellschaft. Vor gut...

22.10.: Neumünster – Den Nazis den Tag verhageln!

Zum dritten Mal in Folge wollen Faschisten aus dem Spektrum „Gemeinsam für Deutschland“ in Norddeutschland aufmarschieren. Nach der von AntifaschistInnen verhinderten Demonstration in Bad Oldesloe im Frühjahr und dem, von einem massiven Polizeiaufgebot durchgesetzten, Marsch in Stade vor einigen Wochen steht nun Neumünster auf dem Programm. Wir rufen dazu auf, auch am 22. Oktober den Nazis keinen Meter zu überlassen und ihnen den Tag ganz ordentlich zu verhageln!

16. April: Kein Naziaufmarsch in Bad Oldesloe!

Für den 16.04.2016 haben Nazis aus dem Umfeld der NPD eine Demonstration in Bad Oldesloe angekündigt. Unter dem Motto „Gemeinsam für unser Deutschland – Volkswillen umsetzen!“ mobilisieren sie für 12 Uhr zum Bahnhof. Für die Anmeldung ist der NPD-Stadtherr Mark Michael Proch aus Neumünster verantwortlich....

Antifa Enternasyonal Aktionswochenende

Am Wochenende vom 26. – 28.02.2016 steht uns einiges bevor: Im Antifa Enternasyonal Café beschäftigen wir uns mit der Geschichte der Antifa Genclik, am Samstag ruft ein breites Bündnis zur Demonstration gegen den Krieg der Türkei in Kurdistan und am Sonntag gilt es mit allen...

Auf nach Neumünster – Die rechte Mobilmachung stoppen

Für den nächsten Samstag mobilisieren Neonazis und RassistInnen von „Neumünster wehrt sich“ unter dem Titel „Bürger aufgewacht denn es geht um unser Land!“ nach Neumünster um u.a. „Gegen Asylbetrug“, „Rechtsbruch der Merkelregierung (Masseneinschleusung)“ und „Für unsere deutsche Identität“ zu demonstrieren. Aus der gleichen Richtung gab...