Der Rote Abend

Der Rote Abend fusioniert mit dem Antifa-Café! Ab jetzt gehen wir gemeinsame Wege – und zwar jeden 1. Freitag im Monat in der Roten Flora. Mit Veranstaltungen zu wechselnden Themen wollen wir aktuelle politische Fragen, Ansätze von Selbstorganisierung und Strategien der antifaschistischen und revolutionären Linken diskutieren.

Antimuslimischer Rassismus und muslimischer Feminismus

mit Antifaschistische Linke International Göttingen (A.L.I.)

Es ist an der Zeit, eine neue feministische und antirassistische Praxis zu entwickeln, die sich mit „dem Islam“ auseinandersetzt. Sei es ein virulenter antimuslimischer Rassismus, seien es linke Kämpfe in Nordafrika und Westasien oder der Einfluss fundamentalistischer Strömungen: Der Islam ist ein bedeutendes Thema und auf vielfältige Weise mit heutigen Fragen verwoben.

Umgeben von antimuslimischen Diskursen in Europa und den USA, die den Islam als besonders rückständig und frauenverachtend darstellen, interessieren uns gerade die feministischen Kämpfe in muslimischen Mehrheitsgesellschaften, die oft selbst muslimisch begründet sind. Es wird darum gehen, wie säkulare Kräfte und fortschrittliche Muslima und Muslime aus ihren Perspektiven heraus die weltpolitischen – aber auch inner-muslimischen – Dynamiken einschätzen und gegen antimuslimischen Rassismus und religiösen Fundamentalismus vorgehen. So möchten wir einen Eindruck gewinnen, wie in Kontexten in denen der Islam ein wesentlicher Bezugspunkt ist, Debatten um Geschlechterverhältnisse geführt werden.

Die Antifaschistische Linke International (A.L.I.) aus Göttingen wird ihre vor kurzem veröffentlichte Broschüre „A woman’s voice is a revolution“ vorstellen, die sich mit diesen und anderen Fragen beschäftigt.

Freitag – 01. Juli 2016 – geöffnet ab 19 Uhr – Veranstaltung 20 Uhr – Rote Flora – Hamburg

Polit-Klugscheißer-Quiz XXL

Auch dieses Jahr wollen wir es wieder wissen: Wer sind die größten Polit-Klugscheißer*innen der Stadt? Das hochgeschätzte Quiz geht in eine neue Runde!

Besserwisser*in aufgepasst: Keine Mühen wurden gescheut und tief in die Kiste des gesammelten –  nützlichen wie super-nützlichen – Bewegungswissens gegriffen, um auch die letzten Theorie-Nerds unter euch zu fordern und zu fördern. Studiert die Dichtkünste Maos, werft einen Blick in die angestaubten Marx Bände, lest ein weiteres Mal eure Flugblatt-Schätze, hört euch die alten Kamellen von in die Jahre gekommenen Hafenstraßen-Besetzer*innen an oder legt eine YouTube-Nachtschicht ein, um die besten Riot-Videos im Gedächtnis zu haben – denn nur so seid ihr adäquat vorbereitet.

Kommt vorbei, ob alleine oder als Gruppe. Erfreut euch an Grill und Getränken und gewinnt mit etwas Glück den begehrten Wanderpokal!

Freitag – 05. August 2016 – geöffnet ab 19 Uhr – Veranstaltung 20 Uhr – Rote Flora – Hamburg